BMW Connected Drive

Support für Smartphone-App Life360

Florian Maier beschäftigt sich mit dem Themenbereich IT-Security und schreibt über reichweitenstarke und populäre IT-Themen an der Schnittstelle zu B2C. Daneben ist er für den Facebook- und LinkedIn-Auftritt der COMPUTERWOCHE zuständig. Er schreibt hauptsächlich für die Portale COMPUTERWOCHE und CIO.
Der BMW-Konzern wird künftig die iOS-App Life360 in seine Fahrzeuge integrieren. Welche Vorteile das für Sie bringt, erfahren Sie hier.

Bei Life360 handelt es sich um eine "Familien-App", die nach Angaben von BMW weltweit bereits von 50 Millionen Familien genutzt wird. Im Grunde funktioniert die App wie ein All-In-One-Messenger für einen bestimmten, festgelegten Personenkreis wie die Familie und/oder der engste Freundeskreis.

Die Car-IT-Lösungen BMW Connected Drive und Mini Connected unterstützen ab sofort die Life360-App.
Die Car-IT-Lösungen BMW Connected Drive und Mini Connected unterstützen ab sofort die Life360-App.
Foto: BMW AG

Neue iPhone-App für BMW- und Mini-Fahrer

Die Life360-App gibt es kostenlos im Apple Store - entsprechend ist sie ausschließlich mit Apples iPhone, iPad und iPod (ab iOS 7.0) nutzbar. Ab sofort dürfen die Fahrer eines beliebigen BMW- oder Mini-Modells mit Connected Drive-Funktion die App installieren, um dann mit Freunden und Familienmitgliedern per Telefon oder Chat in Kontakt zu treten. Das Smartphone wird lediglich per Bluetooth mit dem System des Fahrzeugs gekoppelt.