Best in eCommerce 2015 mit gotomaxx

Sunny Cars - Mietwagen bezahlen, so einfach wie volltanken

Yvonne Göpfert ist als freie Journalistin in München tätig.
Kunden können bei Sunny Cars online ein Auto mieten und an über 8.000 Stationen in mehr als 120 Ländern abholen. Viele Kunden nutzen dabei das Online-Payment-Verfahren.

Wer bei Sunny Cars ein Fahrzeug mietet, kann auf Rechnung seinen Mietwagen buchen und direkt aus dem PDF-Dokument heraus sicher und bequem online bezahlen - ohne lästige Handarbeit und ohne Übertragungsfehler. Für Käufer ohne Kreditkarte eine komfortable Alternative.

Mit dem Sunny-Cars-Projekt bewirbt sich gotomaxx für den Best in eCommerce Award 2015.
Mit dem Sunny-Cars-Projekt bewirbt sich gotomaxx für den Best in eCommerce Award 2015.
Foto: Sunny Cars

Die Technik dahinter: das gotomaxx PDF-Payment. Dabei werden PDF-Rechnungen mit einem elektronischen Zahlschein versehen, der dann per Mausklick über die Webseite des bevorzugten Zahlungsanbieters eingereicht wird. Seit August 2012 läuft das Zahlungsverfahren im Hintergrund und wird von Kunden in zunehmenden Maße genutzt. Das Online-Payment über gotomaxx PDF-Payment bei Sunny Cars ist der Beitrag, mit dem Sunny Cars und gotomaxx im Best in eCommerce-Wettbewerb 2015 den Finalisten-Award in der Kategorie Beste ePayment-Integration gewannen.

Das Ausgangsszenario

Sunny Cars bietet seine Mietwagen auch über das Internet an. Das Unternehmen stellte fest, dass die angebotenen Zahlungsmethoden das Kaufverhalten der Kunden direkt beeinflussen. Deshalb suchte Sunny Cars nach einem einfachen Weg, sein Angebot um elektronische Online-Zahlungsmethoden zu erweitern und den Komfort für die Kunden zu erhöhen. Bei einem befreundeten Geschäftspartner stieß man auf das gotomaxx PDF-Payment.

Die eCommerce-Lösung

Die Idee: Der Kunde bezahlt direkt aus dem PDF-Dokument heraus. Dazu muss er nur auf den "Payment-Button" des integrierten elektronischen Zahlscheins klicken. Der Mausklick genügt, um den Zahlungsauftrag über die Webseite des präferierten Zahlungsanbieters einzureichen. Die erforderlichen Zahlungsinformationen wie Betrag, Verwendungszweck oder Kundennummer lassen sich direkt aus der Rechnung übernehmen. Das ist bequem und vermeidet Eingabefehler.

Sunny Cars arbeitet ausschließlich mit dem Standardfunktionsumfang des gotomaxx PDF-Payments. Anpassungen waren nicht erforderlich. Das "gotomaxx PDF-Payment" ließ sich nahtlos in bestehende IT-Systeme sowie vorhandene Dokumenten- und Zahlungsprozesse integrieren.

Auf Seiten des Rechnungsausstellers verhält sich das gotomaxx PDF-Payment wie ein Druckertreiber. Das Tool ist damit praktisch zu allen kaufmännischen Lösungen unter Windows kompatibel. Welche Zahlungsinformationen zur automatischen Weiterverarbeitung im Dokument hinterlegt werden, bestimmt das Unternehmen.

Mit der Integration von gotomaxx PDF-Payment wird lediglich das Rechnungsformular erweitert. Es wird nicht in den Dokumentenfluss eingegriffen. Auch werden keine weiteren personenbezogenen Daten erhoben oder verarbeitet. Deshalb hat sich die Sicherheitslage für Sunny Cars nicht geändert. Die Online-Zahlungsabwicklung über die gotomaxx-Plattform läuft verschlüsselt.

Die Hürden

Anfangs war Sunny Cars gespannt, ob die Kunden das neue Bezahlverfahren akzeptieren und nutzen würden. Zudem gab es Unsicherheiten, wie hoch der technische und organisatorische Aufwand tatsächlich ausfallen würde. In der Praxis hat sich herausgestellt, dass die Kunden die neue Bezahlmethode von Beginn an akzeptiert haben und gerne nutzen. Zudem war der Verwaltungsaufwand nicht höher als bei klassischen Bezahlmethoden, wie zum Beispiel Kreditkarte oder Banklastschrift.

Der Business-Nutzen

Sunny Cars setzt auf langfristige Kundenbeziehungen. Wettbewerbsfähige Preise und ein professioneller Service sind dabei wichtige Aspekte. Mit dem gotomaxx PDF-Payment gelang es Sunny Cars, für seine Kunden ein komfortableres Bezahlsystem zu etablieren. Dass damit die Zahlungen teils früher auf dem Bankkonto eingehen, ist ein erfreulicher Nebeneffekt. Mittlerweile werden rund 15 Prozent des Umsatzes online bezahlt. Online-Zahlungsverfahren werden damit zunehmend wichtiger für das Ferienmietwagen-Geschäft. (rb)