Web

 

Sun wirbt Patricia Sueltz bei IBM ab

29.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Sun Microsystems hat Patricia Sueltz (46) zur neuen Chefin seiner Software-Abteilung gekürt. Sie kommt von IBM, wo sie zuletzt als General Manager für den Bereich Java Software verantwortlich zeichnete. Sueltz tritt die Nachfolge von Alan Baratz an, der im vergangenen August zu einer Investment-Bank gewechselt war. Auf die Managerin wartet bei Sun eine anspruchsvolle Aufgabe: Neben dem hauseigenen Betriebssystem Solaris und Java inklusive Jini (Java Intelligent Networking Infrastructure) verantwortet Sueltz auch das Geschäft mit Web-basierter Anwendungssoftware, das Sun mit der Übernahme der Hamburger Star Division (CW Infonet berichtete) und der angekündigten "Star-Portal"-Strategie eingeschlagen hat.