Web

 

Sun und Microsoft einigen sich über Java

21.01.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Im Rahmen des Prozesses Sun gegen Microsoft haben sich die streitenden Parteien nun über die weitere Verfahrensweise geeinigt. Vergangene Woche hat der zuständige Richter Frederick Motz Microsoft dazu verurteilt, Suns Java-Technologie binnen 120 Tagen in künftige Windows-Versionen zu integrieren (Computerwoche online berichtete). Laut Microsoft-Sprecher Jim Desler haben die Unternehmen in den letzten Tagen zusammengearbeitet, um die Umsetzung des Urteils zu ermöglichen. Details haben weder Desler noch die Sun-Sprecherin Lisa Poulsen verraten. Motz will die Vorschläge nun möglichst schnell prüfen und das weitere Prozedere festlegen. (lex)