Web

 

Sun und KPMG vertiefen Allianz

05.04.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Sun Microsystems und KPMG Consulting haben ihre bestehende Partnerschaft namens “Global Solutions Alliance” ausgeweitet. Mit dem Fokus auf mittlere und große Anwenderunternehmen bieten die Konzerne künftig auch vorkonfigurierte ERP-Programme und damit verbundene Dienstleistungen an. Darüber hinaus werden in das Angebot zusätzliche Speicher-Services aufgenommen, die auf “StorEdge”-Systemen von Sun basieren. Dies umfasst nach Angaben der Unternehmen den Einsatz von Storage Area Networks (SANs) sowie die Datenkonsolidierung. Die Allianz von Sun und KPMG besteht seit rund sechs Jahren. Im Gegensatz zu Wettbewerbern wir IBM oder Compaq konzentrieren sich die Firmen auf vertikale Märkte wie die verarbeitende Industrie oder Finanzdienstleister. (ajf)