Web

 

Sun heuert neue Storage-Manager an

16.08.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Sun Microsystems hat den früheren Storage-Analysten Randy Kerns als Vice President of Strategy and Planning unter Mark Canepa angeheuert, seines Zeichens Executive Vice President der Network Storage Products Group. Kerns, früher bei der Evaluator Group, soll sich künftig um Suns Speicherstrategie kümmern und die Data Management Group nach vorn bringen. Kerns hat bei IBM, Fujitsu, Tandem und Storagetek Erfahrungen gesammelt und passt daher gut ins Bild, nachdem Sun Storagetek übernehmen will.

Sun verlegt zudem verschiedene Mitarbeiter von Burlington, Massachusetts, nachdem Colorado, wo es offenbar eine größere Storage-Site aufbauen will. Zu ihnen gehört James Whitmore, Vice President of Network Storage. Sun hat eine weitere Speicher-Niederlassung in Newark, Kalifornien, wo das Unternehmen hautpsächlich Storage-Marketing und Produkt-Management betreibt. Diesen Bereich verstärkt Sun mit Nancy Hurley als Senior Director of Storage Software Marketing für Sun Network Storage. Hurley arbeitete zuvor für die Enterprise Strategy Group, eine Marktforschungsfirma mit Sitz in Milford, Massachusetts. (tc)