Web

 

Sun hat einen neuen Softwarechef

30.04.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Personalkarussell bei Sun Microsystems dreht sich weiter: Der kalifornische IT-Konzern hat Jonathan Schwartz zum neuen Chef der Software Systems Group ernannt. Der 36-jährige Manager, der zurzeit noch als Chief Strategy Officer für Sun tätig ist, ersetzt zum 1. Juli Patricia Sueltz, die dann den Bereich Enterprise Services leiten wird. Schwartz kam 1996 zu Sun, nachdem der IT-Konzern sein Unternehmen Lighthouse Software übernommen hatte. In seiner neuen Funktion wird Schwartz für die Produkte Java, Solaris und Sun Open Network Environment (Sun ONE) verantwortlich sein.

In diesem Monat hat Sun bereits den Ausstieg von drei Führungskräften zum 1. Juli angekündigt. Zu ihnen gehören Larry Hambly (55), Chef der Einheit Enterprise Services, Finanzchef Michael Lehman (51) und Executive Vice President Computer Systems John Shoemaker (59). (ka)