Web

 

Suchsoftware analysiert Marktforschungsdaten

15.06.2004

Das in Oslo ansässige Softwarehaus Fast Search & Transfer hat mit "Marketrac" ein Programm auf den Markt gebracht, mit dem sich Informationen aus der Marktforschung analysieren lassen. Dabei wertet das Tool aus, ob ein Analyst in einem Bericht eine negative oder positive Meinung vertritt. Ermöglicht wird dies durch eine Technik namens "Sentiment Analysis" (Gefühlsanalyse), mit der sich aus Expertenmeinungen Stimmungen zu einem Sachverhalt, mögliche Gefahren oder Chancen destillieren lassen sollen. Beispielsweise wäre der Anwender in der Lage, die Grundstimmung des Marktes zu einer Technik oder einem Markenprodukt herauszufinden. Fast stützt sich dabei auf Forschungen der amerikanischen Carnegie Mellon University.

Die Lösung soll Unternehmen dabei der Marktforschung entlasten. Statt eine Vielzahl von Dokumenten durchlesen zu müssen, könnten sie über Marketac wesentlich schneller an die gewünschten Informationen kommen. Das Produkt untersucht sowohl Dokumente innerhalb der Firma als auch solche, die auf Websites vorgehalten werden. (fn)