Web

 

Stuffit Deluxe 10 schrumpft sogar JPEG-Bilder

13.09.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Allume Systems (vormals Aladdin Systems) hat die neue Version 10 des Macintosh-Packers "Stuffit Deluxe" angekündigt. Zwar hat Stuffit in Zeiten von Mac OS X mit integrierter Zip-Unterstützung eindeutig an Bedeutung verloren, doch der Hersteller bemüht sich darum, das Produkt durch Detailverbesserungen vom Betriebssystemstandard abzuheben. So gibt er beispielsweise an, auch in sich bereits komprimierte JPEG-Fotos dank eines neuartigen und zum Patent angemeldeten Algorithmus nochmals um bis zu 30 Prozent packen zu können (mit Thumbnail-Vorschau ohne entpacken zu müssen).

Weitere Neuerungen von Stuffit Deluxe 10 sind Unterstützung neuer "Tiger"-Techniken wie "Spotlight" und "Automator", selbst entpackende Archive unter Mac OS X 10.3 und 10.4, verschlüsselte Backup-Archive, inkrementelle Backups, Auswahl zu sichernder Dateien über Finder-Etiketten sowie Integration mit Apples Online-Dienst ".Mac". Die Vollversion von Stuffit Deluxe 10 kostet knapp 80 Dollar, ein Upgrade von Vorversionen ist für etwa 30 Dollar zu haben. (tc)