Web

 

Stühlerücken bei Realtech

23.03.2004

Der Walldorfer SAP-Dienstleister Realtech AG meldet Veränderungen in der Chefetage. Der Aufsichtsrat hat demnach Nicola Glowinski und Rudolf Caspary in den Vorstand berufen. Gleichzeitig zieht sich der bisherige Vorstandsvorsitzende und Firmengründe Daniele Di Croce von den aktiven Führungsaufgaben zurück und scheidet aus dem Gremium aus, das künftig gemeinsam mit Michael Knopp aus drei Mitgliedern besteht.

Glowinski wird neue Vorstandsvorsitzende (CEO) und verantwortet die Ressorts Vertrieb und Marketing sowie Consulting-Lösungen. Caspary ist neuer Technikvorstand (CTO) und kümmert sich um das Ressort Softwareentwicklung. Knopp ist und bleibt Finanzvorstand (CFO). Di Croce wird Realtech auch weiterhin beratend zur Seite stehen. Am kommenden Donnerstag veröffentlicht das Unternehmen seinen endgültigen Jahresabschluss für 2003. (tc)