Web

 

Stühlerücken bei CA

26.01.2006
Mark Barrenechea übernimmt Posten als Chief Technology Officer.

Bislang bekleidete der Manager als Executive Vice President den Posten des Chief Technology Architect. Als solcher war er für Technologiestrategie zuständig. Jetzt obliegt es ihm, Forschungs- und Innovationsprojekte bei dem Hersteller voranzutreiben. Er berichtet in dieser Funktion direkt an CAs Chief Operating Officer (CEO) John Swainson.

Der bisherige CTO Yogesh Gupta wird sich in Zukunft als Senior Vice President um das Thema Business Development kümmern. Er soll dabei unter anderem die Technik von Unternehmen analysieren, die für eine Akquisition in Frage kommen, vorrangig unter dem Aspekt der Integrationsmögichkeit mit CAs eigenen Lösungen. Gupta wird Michael Christenson berichten, CAs Executive Vice President für Strategie und Business Development. (ave)