Web

 

Studie: Welche Bank hat das benutzerfreundlichste Online-Banking-System ?

03.03.2005

Ein Drittel der deutschen Bevölkerung erledigt seine Bankgeschäfte mittlerweile online. Doch wie zufrieden sind die Benutzer mit den Online-Angeboten der Banken? Dieser Frage ging der Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Giessen Friedberg nach.

Unter Leitung von Professor Sven Keller nahmen die Wissenschaftler die Online-Angebote von acht deutschen Geldinstituten und die Zufriedenheit der Kunden unter die Lupe. Die von der Deutschen Bundesbank geförderte Studie interessierte sich für drei Kernfunktionen: den Kontostand abrufen, eine Überweisung tätigen sowie einen Dauerauftrag einrichten. Von den acht untersuchten Geldinstituten - unter anderem Citibank, Commerzbank, Deutsche und Dresdner Bank - schnitt der Web-Auftritt der Postbank in puncto problemloser Nutzung und Benutzerfreundlichkeit am besten und das Angebot der Commerzbank am schlechtesten ab.

Die Studie steht Abonnenten des Premium-Angebots von Computerwoche.de im Portable Document Format (PDF) unter "Premium-Downloads" zur Verfügung. (kk)