Web

 

Studie: IE 6 hat Netscape 6 schon abgehängt

07.09.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Gut eine Woche nach seiner Veröffentlichung hat Microsofts neuer Browser Internet Explorer 6.0 sich bis gestern bereits 2,6 Prozent Marktanteil erobert. Er liegt damit bereits vor dem konkurrierenden Internet-Client Netscape 6. Das wollen zumindest die Marktforscher von WebSideStory gemessen haben. Den genauen Marktanteil des auf Mozilla basierenden Netscape-Browsers wollte das Institut nicht verraten.

Netscapes Browser dürfte allerdings mit dem jüngsten, deutlich verbesserten Update auf Version 6.1 wieder Boden gutmachen. Für den IE 6 erwartet WebSideStory kein ähnlich explosives Wachstum wie beim Vorgänger Internet Explorer 5, weil sich das neue Release technisch nur vergleichsweise geringfügig unterscheidet. Allerdings ist der neue Browser fester Bestandteil von Windows XP und wird sich damit auch ohne separate Downloads automatisch verbreiten.