Web

 

Studie: Die beliebtesten TV-Websites

10.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Besucherzahl von Internet-Seiten europäischer Fernsehsender ist seit Oktober 1999 um etwa 400 Prozent gestiegen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Online-Marktforschungsunternehmens MMXI Europe. Die beliebteste deutsche TV-Website ist RTL.de. Der Sender konnte seine Besucherzahl seit Oktober 1999 von 204 000 auf 991 000 im August 2000 erhöhen. Dem Bericht zufolge ist ein großer Teil des Zuwachses auf den Beginn der Formel 1 Saison zurückzuführen. Auf Platz zwei rangiert der Internet-Auftritt von Pro Sieben. Im Beobachtungszeitraum ergab sich eine durchschnittliche Benutzerzahl von 350 000 Surfern pro Monat. Damit belegen die deutschen Sender in Europa den dritten und vierten Platz. Am beliebtesten sind britische TV-Sites. Das Angebot des Senders BBC führt laut der Untersuchung die Hitliste an. Die Anzahl der Besucher erhöhte sich seit Oktober des vergangenen Jahres um 33 Prozent auf 1,5 Millionen im August 2000.