Web

 

Stratus mit hochverfügbarem Server für Windows Datacenter

23.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der auf hochverfügbare Server spezialisierte US-Anbieter Stratus Computer liefert nach eigenen Angaben die gegenwärtig einzige fehlertolerante Hardware, die von Microsoft für die "Datacenter Edition" von Windows 2000 (Computerwoche online berichtete) zertifiziert wurde. Es handelt sich um den "ftServer 6500", der mit 700 Megahertz schnellen Pentium-III-Prozessoren von Intel bestückt ist. Die Stratus-Rechner sind so aufgebaut, dass für jede kritische Komponente mindestens ein Backup existiert, auf das das System im Falle eines Ausfalls selbsttätig umschaltet. Damit wird laut Anbieter auch unter Windows 2000 eine Verfügbarkeit von 99,999 Prozent erreicht.