COMPUTERWOCHE-Event Best in Cloud

Strategien, Trends und Best-Practices aus dem deutschen Cloud-Markt

Unser Content- und Projektmanager im Event-Bereich, Florian Kurzmaier, ist ein klassischer Quereinsteiger: Nach einem Studium der Geschichtswissenschaften in München landete er zunächst bei der CW-Schwesterpublikation Gamepro, dann als Volontär bei der Macwelt. Inzwischen betreut er die inhaltliche Seite unserer Veranstaltungen und sorgt dafür, dass die zugehörigen Websites laufen. Privat bloggt er auf Adams Apfel, sportlich gehört sein Herz nur dem FC Bayern.

Zum fünften Geburtstag der großen COMPUTERWOCHE-Konferenz Best in Cloud haben wir Ihre Anregungen aufgenommen. Das Ergebnis ist eine vollständig überarbeitete Agenda, bei der mehr Inhalte, mehr Abwechslung und vor allem: mehr Cloud-Know-how im Mittelpunkt stehen!

Auch wenn der fünfte Geburtstag kein runder Geburtstag im eigentlichen Sinne der Zahlenlehre ist, darf man ein solches Jubiläum doch als etwas Besonderes begreifen. Nicht zuletzt deswegen haben wir Best in Cloud, das bisher den Wettbewerb der besten Cloud-Projekte in den Mittelpunkt gestellt hat, um ein Konferenzprogramm erweitert. Sie erwartet: Mehr Interaktivität und Abwechslung in das Programm zu bringen, ohne gleichzeitig den über fünf Jahre bewährten Kern des Events zu stören.

Strategien für Ihre Cloud-Transformation – nur in unseren Workshops!

Die erste tragende Säule des Konferenzprogramms sind erfolgreiche Strategien und Hilfestellungen für Ihren Übergang in die Cloud. In unseren beiden Workshop-Slots haben Sie deswegen nicht nur die Gelegenheit, zu zwei spannenden Themen mit den anderen Teilnehmern und Analysten zu diskutieren, sondern auch selbst aktiv zu werden und die Agenda mitzugestalten. Thematisch sind die beiden Workshops an zwei wichtigen strategischen Fragen für IT-Entscheider ausgerichtet:

Umfrage zu CRM in der Cloud

Zum einen: Wie geht Cloud-Readiness im Jahr 2015? Was muss ich als CIO oder Entscheider beachten, wenn ich meine IT auf den Weg in die Cloud vorbereiten möchte? Zum anderen: Wie wird die Cloud zum Business-Enabler und Innovationsbeschleuniger? Welche Impulse für das Business können bewusste Entscheidungen Pro-Cloud geben? Auf diese wichtigen Fragen geben die Workshops nicht nur Denkanstöße und den Rahmen für Diskussionen, sondern auch konkrete Handlungsempfehlungen - begleitet von unseren Redakteuren und den Juroren von Best in Cloud.

Best-Practices im Wettbewerb zeigen: So geht Cloud-Computing!

Keine Veranstaltung der COMPUTERWOCHE war je so vielseitig, wie es Best in Cloud mit seinem Wettbewerb ist. 124 Projekte (zuzüglich der 20 Projekte des kommenden Wettbewerbs) aus nahezu allen erdenklichen Branchen sind in den letzten vier Jahren zusammengekommen. Während einige der vorgestellten Cases Standard-Migrationen von vormals On-Premise vorgehaltenen Software- oder Infrastruktur-Lösungen waren, durften wir auch ausgesprochen innovative Projekte und Branchenlösungen auf der COMPUTERWOCHE-Bühne begrüßen. Beispiel gefällig? Der Sieger in der Kategorie SaaS bei Best in Cloud 2012, Arvato Systems mit der Janssen KG als Referenzkunde, stellte seinerzeit mit dem Projekt "Farmpilot" den Traktor aus der Cloud vor. Eine spannende Lösung, die Landwirten die Einsatzplanung und Nutzung landwirtschaftlicher Maschinen über einen Cloud-Dienst ermöglicht.

Ähnlich innovative Projekte haben wir auch 2015 wieder im Wettbewerb - seien Sie gespannt, welche Paarungen aus Anbietern und Kunden es in diesem Jahr ins Finale am 17. September in München schaffen. Nur soviel: Es sind wieder viele spannende Projekte im Pool - von einer Cloud-basierten Radiologielösung über eine große Cloud-Plattform für die Schulen eines ganzen Bundeslandes bis hin zu einer Disaster-Recovery-Lösung aus der Cloud für ein Biotech-Unternehmen. Mitte August werden wir die Finalisten bekannt geben.

»

Best in Cloud 2015

Die ganze Cloud-Community gibt’s nur bei uns! 

Seien Sie am 17. September bei Best in Cloud dabei und sichern Sie sich einen Platz in der ersten Reihe! Interessiert? Dann klicken auf unsere Website: www.best-in-cloud.de! 

Starke Sprecher

In den vergangenen Jahren durften wir einen großen Teil der namhaftesten deutschen IT-Unternehmen mit Kundenprojekten im Wettbewerb begrüßen. Neben diesen live präsentierten Best-Practice-Beispielen, lebte Best in Cloud auch immer von polarisierenden Keynote-Sprechern und mitreißenden Vorträgen. Als der durchaus streitbare Professor Manfred Spitzer 2013 über seinen Bestseller "Digitale Demenz" sprach, gab es im Anschluss heiße Diskussionen über Sinn und Unsinn seiner Thesen. Auch Sascha Lobo oder Daniel Domscheid-Berg, die einen ausgesprochen kritischen Blick auf die Sicherheitsaspekte moderner IT-Infrastrukturen haben, bereicherten unsere Veranstaltungen.

Stefan Mennerich vom FC Bayern, Stephan Schambach von Demandware und Ex-Astronaut Ulrich Walter erwarten die Teilnehmer 2015 mit spannenden Vorträgen.
Stefan Mennerich vom FC Bayern, Stephan Schambach von Demandware und Ex-Astronaut Ulrich Walter erwarten die Teilnehmer 2015 mit spannenden Vorträgen.

Heuer setzen wir mit Blick auf unsere Sprecher auf Erfahrung: Während Stefan Schambach (Gründer von Intershop und Demandware) seine Gründergeschichte, die ohne Cloud-Computing oder Big Data kaum möglich gewesen wäre, erzählen wird, nimmt der ehemalige Astronaut Professor Ulrich Walter die Teilnehmer von Best in Cloud mit ins All. Sein Vortrag "Beam me up, Scotty! - Die Physik von Star Trek" steht dabei zuvorderst unter dem Stern der guten Unterhaltung, am Ende dürften aber auch die wichtigen Menschheitsfragen - beispielsweise danach, wie das mit dem Gang auf die Toilette im All funktioniert - beantwortet werden.

Den Konferenz-Tag eröffnen wird übrigens Stefan Mennerich, der beim Deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München als Direktor Neue Medien, Medienrechte und IT die Digitalisierungsstrategie des Vereins verantwortet und steuert - mit einer Keynote voller spannender Einblicke in die Wachstumsfelder und -Strategien, die der FC Bayern für sich identifiziert hat.

7 Gründe, warum Sie an Best in Cloud teilnehmen sollten

Im modernen Konferenzzentrum des IDG-Medienhauses herrschen räumlich die besten Voraussetzungen für eine gelungene und ertragreiche Konferenz.
Mit Best in Cloud adressiert die COMPUTERWOCHE nicht nur Anbieterunternehmen, sondern auch die CIOs, IT-Leiter und Fachbereichsleiter zahlreicher Anwenderfirmen. Hinzu kommt die Gelegenheit, direkt mit den führenden IT-Analysten im Lande oder den Redakteuren der COMPUTERWOCHE ins Gespräch zu kommen.
Sie haben Ahnung von Cloud-Computing? Dann zeigen Sie es im Rahmen der Workshops von Best in Cloud und gestalten Sie selbst die Agenda mit.
Zum fünften Mal vergibt die COMPUTERWOCHE ihre Awards für die besten Cloud-Projekte - streng bewertet von unabhängigen Experten aus namhaften Analystenhäusern, Wirtschaft und Forschung.
Sie wollten schon immer mal wissen, wie real Warpantrieb und Co. wirklich sind oder wie genau das im All mit der Toilette funktioniert? Dann haben Sie die Chance bei Best in Cloud den ehemaligen deutschen Astronauten Prof. Ulrich Walter und seinen Vortrag "Beam me up, Scotty - Die Physik von Star Trek" kennenzulernen.
Stephan Schambach, Gründer von Intershop und Demandware und deutscher eCommerce-Pionier, wird in seiner Keynote mit anschließendem Live-Interview erklären, warum Gründen heutzutage kaum mehr ohne digitale Technologien möglich ist.
Das beste Beispiel dafür, wie eine global operierende Marke mit den Mitteln moderner IT-Strukturen ihren Weg an die Weltspitze geht, ist der FC Bayern München. Was der Rekordmeister mit moderner Datenanalyse und Cloud-Lösungen bewegt und wie die digitale Zukunft des FCB aussehen wird, verrät Stefan Mennerich den Teilnehmer von Best in Cloud.

Sie sehen: Es ist am 17. September im IDG-Konferenzzentrum in München Einiges geboten. Sichern Sie sich noch heute Ihr Ticket!