Web

 

Stolorz verlässt CSC Ploenzke

09.01.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Christian Stolorz (44), Vorstandsvorsitzender der CSC Ploenzke AG, legt sein Amt zu Ende März nieder. Ihn zieht es in gleicher Position zum Investmenthaus Gold-Zack AG. Dort beerbt er Dietrich Walther, der in den Aufsichtsrat wechselt. Stolorz´ Nachfolger bei der deutschen Tochter der Computer Sciences Corp. (CSC) wird der bisherige COO (Chief Operating Officer) Peter Strabel, der seit Juli 1998 im Vorstand den Bereich Finanzdienstleistungen verantwortet.