Leiter Globales Personalwesen

Stefan Ries wird neuer HR-Chef von SAP

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Stefan Ries wird zum 1. April die Leitung des Globalen Personalwesens der SAP AG übernehmen.

Ries ist dann für alle Personalthemen im Konzern verantwortlich und leitet den Personalbereich weltweit. Er berichtet zunächst noch drei Monate an Finanzvorstand und Arbeitsdirektor Werner Brandt und dann nach dessen für Ende Juni 2014 angesetztem Ausscheiden direkt an SAP-CEO Bill McDermott.

Ries, der seinen Dienstsitz laut Pressemitteilung in Walldorf haben wird, kennt SAP gut - er war bereits von 2002 bis 2010 im Personalwesen des Konzerns tätig und dabei mit verschiedenen regionalen und globalen Führungsaufgaben betreut. Aktuell ist er seit drei Jahren Principal Consultant bei der Personalberatung Egon Zehnder; vor seiner ersten Zeit bei SAP arbeitete Ries in verschiedenen Führungspositionen bei Compaq und Microsoft.