Web

 

Steeb verspricht einfachere Preiskalkulation in SAP-Systemen

16.12.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die SAP-Tochter Steeb Anwendungssysteme GmbH hat nach eigenen Angaben eine Software entwickelt, die als Add-on zum SAP-System installiert wird und dann für die einfachere Eingabe und Erleichterung von wiederkehrenden Kalkulationsschritten sorgt. Die "Product Pricing Engine" (PPE) sei bereits bei mehreren mittelständischen Unternehmen unter anderem im Automotive- und Chemiesektor im Einsatz, so Steeb. Die Software ermögliche die Preiskalkulation anhand einer Vielzahl variabler Parameter und decke damit Szenarien wie entwicklungsbegleitende Vorkalkulation oder "multiple Offerten" auf noch nicht genau spezifizierte Kundenanfragen ab. (tc)