Web

Kleine Helfer

Statistiken fremder Websites einsehen - mit URL Pulse

Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Monatliche Seiten-Impressions und Besuche, Zahl der Seiten und externer Verweise, die Landesplatzierung beziehungsweise der Weltrang, die IP-Adresse oder die wichtigsten Keywords: Diese und weitere Informationen liefert der Online-Dienst "URL Pulse" für beliebige Web-Seiten.
URL Pulse überprüft die Webseiten der Konkurrenz.
URL Pulse überprüft die Webseiten der Konkurrenz.
Foto: Diego Wyllie

Die Daten werden in den Rubriken "Analyse", "Besucher", "Verweise", "Schlagwörter" und "Server" übersichtlich dargestellt. Bei den Web-Statistiken handelt es sich selbstverständlich nur um Schätzungen. Als Orientierungswerte dürften die vom URL Pulse ermittelten Zahlen allerdings ausreichen. Damit kann sich der Benutzer schnell einen ersten Eindruck von der Relevanz eines bestimmten InternetAngebots verschaffen.

Ganz genau sind dagegen die angezeigten Server-Daten. In dieser Sektion erfahren Anwender zum Beispiel, unter welcher IP-Adresse, von welchem Hosting-Provider und in welchem Land die untersuchte Seite gehostet wird, welche DNS-Einträge sie hat oder wie schnell sie lädt. Das Server-Setup zeigt ferner technische Informationen zur Server-Konfiguration an, etwa den definierten Content-Type, die Cookie-Einstellungen oder die eingesetzte Server-Software.

CW-Fazit: Trotz teilweise geschätzter Ergebnisse: URL Pulse hilft nachzuprüfen, ob fremde Web-Seiten das hergeben, was ihr äußerer Schein verspricht.

 

uihfugihdfg

Was daran liegen könnte, dass die deutsche Website von SAP dennoch auf .com endet. Wer sap.de eingibt, wird automatisch weitergeleitet.

Selbiges gilt übrigens für Youtube.

comments powered by Disqus