Marktübersicht Open Source

Starke Tools für die Private Cloud

02.11.2011 | von Andrej Radonic

Witsbits

Witsbits Einrichtungs-Assistent
Witsbits Einrichtungs-Assistent

Einen gänzlich anderen Ansatz verfolgt die schwedische Softwareschmiede Witsbits mit ihrem gleichnamigen Angebot, welches Virtualisierung und private Clouds online als Service bereitstellt: Die Rechner virtualisiert der Anwender im eigenen Hause mittels einer auf KVM realisierten Boot-CD, die von Witsbits samt einem sicheren Schlüssel geliefert wird. Das Management erfolgt Web-basiert über eine bei Witsbits gehostete zentrale Management-Plattform.

Das Angebot richtet sich damit an kleinere und mittlere Unternehmen, die in Virtualisierung und Cloud-Computing einsteigen wollen. Das System erfordert keine Installation und ist sehr schnell aufgesetzt. Die Abrechnung der kommerziellen Dienstleistung erfolgt im "pay as you go"-Verfahren nach verbrauchtem vRAM. Kleine Umgebungen können kostenfrei betrieben werden.

Der Funktionsumfang der noch in der Beta-Phase befindlichen Software ist dabei noch eher schmal: High Availability, Live Migration oder ein differenziertes User-Management sucht man hier vergeblich. Dafür erhält man ein einfach aufzusetzendes und abzurechnendes System und behält dabei die Rechnerinfrastruktur im eigenen Hause.

Newsletter 'Server+Storage' bestellen!