Web

 

Starcore: Infineon, Motorola und Agere gründen DSP-Joint-Venture

18.06.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die drei Unternehmen Infineon, Motorola und Agere Systems haben ein gleich berechtigtes Joint-Venture namens Starcore LLC gegründet. Dieses soll DSP-Technik (Digital Signal Processor) für Handys und andere Kommunikations- und Consumer-Electronics-Produkte entwickeln und vermarkten. Starcore soll vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden im Spätsommer dieses Jahres mit Niederlassungen in Austin, Texas, sowie Tel Aviv (Israel) seinen Betrieb aufnehmen. Das Unternehmen fasst die bisherigen Gemeinschaftsaktivitäten von Motorola und Agere mit dem "Carmel"-Design- und Lizenzgeschäft von Infineon zusammen.

Seine DSP-Cores auf Basis der bereits etablierten Starcore-Architektur will das Gemeinschaftsunternehmen zunächst an die Gründertroika, künftig aber auch allen anderen Halbleiter- und Kommunikationsherstellern zur Verfügung stellen. "Unsere Strategie unterscheidet sich deutlich von den traditionellen Geschäftsmodellen", erklärte Starcores CEO (Chief Executive Officer) Thomas Lantzsch, zuvor Vice President und Director of Intellectual Property Value Creation bei Motorola. "Bislang wurde DSP-Technologie nur für ein oder zwei Unternehmen entwickelt. Wir werden dagegen unsere Technologie der gesamten Industrie zur Verfügung stellen." (tc)