Zum Weltspartag

Star Finanz verschenkt "S-Banking"-Apps

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Anlässlich des Weltspartags am 28. Oktober kann man die "S-Banking"-Apps der Star Finanz für iOS und Android vom 27. bis 29. Oktober kostenlos laden.

Normalerweise kostet die Software für iPhone, iPod touch und Android-Smartphones 79 Cent und für das iPad 1,59 Euro. S-Banking erlaubt mobiles Banking mit mehreren Konten bei unterschiedlichen Banken und Sparkassen und erfüllt die Kriterien des Anforderungskataloges zum "Geprüften Datenschutz" des TÜV Saarland. Ausschließlich für Sparkassen-Kunden bietet die Finanz-Informatik-Tochter die "S-Finanzstatus"-Apps generell kostenlos an, über S-Banking hinaus bietet "Star Money" noch umfangreichere Features.

Die Download-Links für das vom 27. bis 29. Oktober kostenlose S-Banking:

Die ebenfalls erhältliche Ausführung für Windows Phone bleibt seltsamerweise außen vor - vielleicht ist Star Finanz hier mangels Marktanteil des neuen Microsoft-Systems der Aufwand zu groß.