Web

 

SSL-VPNs auf dem Vormarsch

07.09.2004

Die Marktforscher von Infonetics Research prognostizieren in einer aktuellen Studie, dass die Nachfrage nach VPNs (Virtual Private Networks) mit SSL-Verschlüsselung (Secure Sockets Layer) deutlich anzieht. Bis 2007 soll ihr Anteil am weltweiten Markt für Firewall- und VPN-Hard- und -Software von vier auf 13 Prozent klettern, der gesamte Bereich soll dabei ein Volumen von 3,6 Milliarden Dollar erreichen. Derzeit sind SSL-VPNs noch Umsatzzwerge: Nach Schätzungen von Infonetics wurden im vergangenen Jahr weltweit nur 100 Millionen Dollar für VPN-Lösungen ausgegeben, die keine spezielle Software auf den anzubindenden Clients benötigen, verglichen mit 2,4 Milliarden Dollar für VPNs mit integrierter IPsec-Technik (IP Security). Die beiden Verfahren sind allerdings komplementär und einige Anbieter wie Cisco oder Nortel planen bereits integrierte Lösungen. (mb)