Samsung SSD

Tutorial

SSD-Datenmigration und -Einbau

Oliver Häußler arbeitet als freier Journalist und Moderator in der IT- und Telekommunikationsbranche. Seine journalistischen, wirtschaftlichen und technischen Erfahrungen sammelte der Kommunikationswissenschaftler während seiner über 20 Jahre langen Tätigkeit als Chefredakteur von renommierten Fachzeitschriften wie der Funkschau, FunkschauHandel, NetworkWorld und als Moderator von Kongressen, Webcasts und zahlreichen Podiumsdiskussionen.
Notebook-Anwender, die vom Geschwindigkeitsschub durch die SSD-Technologie profitieren wollen, müssen diese anstelle der HDD einbauen.

Die portable Lösung in Form der Portable SSD T1 ist zwar per Plug-and-play einsatzbereit und bietet über den USB 3.0-Bus auch Transferraten von bis zu 450 MB/s, eine Beschleunigung des Betriebssystems und der installierten Programme erfahren Anwender hierdurch jedoch nicht. Allerdings ist auch die Einbauvariante extrem unkompliziert in der Handhabung. Sie ist einfacher "als der Einbau einer Glühbirne in ein Auto", sagt Christian Geipel, Jr. Product Manager bei Samsung Electronics GmbH.

Wie das geht, erklärt Christian Geipel im Tutorial "Samsung IT Storage Technik Tutorial - SSD Datenmigration & Einbau". Hier erfahren Sie auch, wie einfach Sie die Daten mit der kostenlosen Samsung Data Migration Software von Festplatte auf SSD umziehen, damit Sie anschließend da weiterarbeiten können, wo Sie zuvor aufgehört haben. Jetzt mit schnellem Booten, besserem Ansprechverhalten und minimalen Wartenzeiten.

https://www.youtube.com/watch?v=NoAPTGXUgwA