Web

 

SPSS übernimmt Data Distilleries

03.12.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der auf Statistik- und Data-Mining-Software spezialisierte US-Anbieter SPSS hat vor rund einem Monat für 6,4 Millionen Dollar - davon eine Million Dollar in bar - die niederländische Data Distilleries übernommen, einen Anbieter von Analyse-Software für Echtzeit-Prognosen. Weitere 4,1 Millionen Dollar in bar können die Data-Distilleries-Aktionäre erhalten, wenn die übernommene Firma in den kommenden zwei Jahren bestimmte Wachstumsziele erreicht.

Data Distilleries entstand 1995 als Teil des Staatlichen Niederländischen Forschungszentrums für Mathematik und Computerwissenschaften (CWI). Es setzte im letzten Jahr mit 40 Mitarbeitern rund 4,5 Millionen Dollar um. Seine analytischen CRM-Anwendungen sind bei unter anderem ABN Amro, ING, der Rabobank sowie Vodafone im Einsatz. (tc)