Web

 

Sprint Nextel enttäuscht mit Umsatzprognosen Markterwartungen

09.01.2007
Der US-Telekomkonzern Sprint Nextel hat mit seiner Umsatzprognose für 2006 und 2007 die Erwartungen des Marktes enttäuscht.

Im gerade angelaufenen Jahr sei mit Erträgen zwischen 41 und 42 Milliarden US-Dollar zu rechnen, teilte das Unternehmen am Montag in Reston mit. Von Thomson Financial befragte Analysten hatten hingegen bisher mit 42,04 Milliarden Dollar gerechnet.

Für das abgelaufene Jahr rechnet der Konzern mit 41 bis 41,5 Milliarden Dollar und bestätigte damit seine frühere Prognose. Experten waren allerdings von 41,53 Milliarden Dollar ausgegangen. Beim bereinigten operativen Gewinns rechnet Sprint Nextel in 2006 wie bisher mit 12,6 bis 12,9 Milliarden Dollar. Die Papiere des Unternehmen gerieten im nachbörslichen Handel kräftig unter Druck und verloren 3,8 Prozent auf 18,90 Dollar. (dpa/tc)