Special-Fashion-Edition für Nokias 7373 Swivel-Handy

21.02.2007
Auf der diesjährigen Pariser Fashion-Week stellt Nokia eine Special-Edition des 7373 Swivel-Handys vor. Die Zusammenarbeit mit Designer Giambattista Valli brachte eine schwarze und eine rosa Version hervor, mit Taschen, Anhängern und Wallpapern.

Was der 3GSM World Congress für den Mobilfunkmarkt, ist für die Modewelt die Fashion Week in Paris. Praktisch denkt Nokia mit und präsentiert auf einer glamourösen Party inmitten all der pompösen Schauen eine Special-Edition ihres Swivel-Handys 7373. Das ohnehin schon als Style-Objekt eingestufte Gerät hat von Designer Giambattista Valli einen letzten Schliff verpasst bekommen.

Und diesen Schliff bekommt man nicht nur äußerlich zu spüren. Auch einen extra für diese Sonderedition komponierter Klingelton findet man auf dem Handy, neben der üblichen Wallpaper natürlich mit Entwürfen und Showbildern Giambattistas sowie einen kleinen Film, der die Hektik hinter den Kulissen einer Fashion-Show, sowie die Show selbst, zeigt. Zwei Versionen wird es geben: Rabenschwarz und quietschiges Rosa. Ersteres hat im Lieferumfang dann auch noch eine ebenfalls vom Couturier höchstpersönlich entworfene Tragetasche, die man (oder eher Frau) sich mit Hilfe einer an einen Autogurt erinnernde Schlaufe um die Hüfte binden kann. Als Verschluss hat Valli sich für eine golden glitzernde Schnalle entschieden, die natürlich seinen Namen trägt. Obendrein baumelt daran dann auch noch ein silberner Totenkopf.

Inhalt dieses Artikels