Gadget des Tages

SpareOne Emergency Phone - Mobiltelefon für den Notfall

Tobias Wendehost beschäftigt sich als Volontär aktuell mit verschiedenen Hardwarethemen und stellt täglich ein Gadget des Tages vor. Ansonsten arbeitet er sich thematisch durch die Ressorts Job und Karriere, Software, Netzwerke und Mobile sowie IT-Strategie. Wer möchte, kann Tobias bei Twitter (@tubezweinull) folgen oder bei Xing eine Nachricht schreiben.
Das spartanisch wirkende SpareOne Emergency Phone ist genau das, was der Name sagt - ein Notfalltelefon. Dabei ist gerade die einfache Ausstattung das Geheimnis des Stromsparers.

Viele Menschen rechnen im Urlaub oder auf dem Weg zur Arbeit nicht mit einem Notfall. Dennoch ist die Gefahr eines Unglücks oder eines gesundheitlichen Zwischenfalls ständig vorhanden. Um für diesen Moment gerüstet zu sein, empfiehlt es sich ein funktionierendes Telefon in der Tasche zu haben, was bei energiefressenden Smartphones nicht immer gegeben ist. Ein Blick auf das SpareOne Emergency Phone ist daher lohnenswert.

Das Mobiltelefon ist lediglich mit Telefontasten sowie einem Notfallknopf ausgestattet. Auf neun verschiedenen Schnellwahltasten lassen sich Telefonnummern speichern. Das wahre Geheimnis des Geräts besteht aber in seiner Ausdauer. Wird das Mobiltelefon mit einer Energizer Ultimate Lithium L91 Batterie ausgestattet, soll es laut Hersteller bis zu 15 Jahre ohne Batteriewechsel auskommen. Allerdings setzt SpareOne hierfür voraus, dass es ungenutzt bleibt.

Grundsätzlich funktioniert SpareOne aber auch mit einem aufladbaren Nickel-Metallhydrid-Akku, einer Alkali-Mangan- oder Lithium-Batterie in der Größe AA. Die Gesprächszeit beträgt mit diesen Stromspeichern nach Angabe von SpareOne bis zu zehn Stunden. Das Mobiltelefon arbeitet in Europa auf einer Frequenz von 900 beziehungsweise 1800 Megahertz (GSM 900/1800), so dass es mit einer vorhandenen oder neuen SIM-Karte ausgestattet werden kann.

Mit einem Gewicht von 75 Gramm ist das SpareOne deutlich leichter als ein handelsübliches Smartphone. Im Online-Shop kostet das Gerät einzeln 69,99 Dollar (rund 52,50 Euro). Ein Familienpaket mit zwei Mobiltelefonen sowie das Traveler-Paket mit einem Telefon für verschiedene Frequenzbereiche (zum Beispiel Europa und Nordamerika) kostet jeweils 139,99 Dollar (rund 105 Euro).