Aus TPI und Compass wird ISG

Sourcing-Berater und Benchmarker fusionieren

13.01.2012
TPI, Compass und STA Consulting treten ab sofort unter dem Namen Information Services Group (ISG) als einheitliche Marke auf.
Foto: ISG

Die Information Services Group (ISG) wird ihre in den vergangenen Jahren übernommenen Tochterunternehmen unter einem Dach zusammen führen. Das gab der Anbieter von Technologie-Analysen und Advisory Services nun bekannt. Zu den Firmen, die künftig unter der ISG-Marke firmieren, zählen das Sourcing-Beratungshaus TPI und der IT-Benchmarking-Anbieter Compass. Dazu gesellt sich noch STA Consulting, IT-Beratungsunternehmen für den öffentlichen Sektor in Nordamerika.

Der integrierte Marktauftritt bedeutet für die ISG-Mitarbeiter den erweiterten Zugriff auf Tools, Ressourcen und Lösungen des gesamten Unternehmens. Den mehr als 500 Kunden verspricht ISG die Ausweitung der Dienstleistungen. Die ehemaligen Marken TPI und Compass werden als Produkt- und Servicebezeichnungen weiter bestehen. Dies gilt beispielsweise für den TPI Index und die Compass Benchmarks. Zeitgleich mit der Verschmelzung der Marken startet ISG die neue Website www.isg-one.com. (jha)

Newsletter 'CP Business-Tipps' bestellen!