Web

 

Sony startet kostenlosen Online-Dienst

20.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Sony Europe GmbH startet heute nach sechsmonatigem Betatest ihren kostenlosen Online-Dienst "Friendfactory". Dabei verfolgt der Konzern ein Community-Konzept - die komplett in Java geschriebene Client-Software (~ 5 MB) bietet E-Mail mit eigener POP3-Adresse, Chat, Diskussionsforen und ein eigenes Kommunikationssystem namens "eNotes". Darüber hinaus teilt Sony jedem Mitglied (die Gewinnung von personalisierten Adressen dürfte bei Friendfactory eine nicht unbedeutende Rolle spielen) 15 MB Speicherplatz für eine eigene Internet-Homepage zu.