Web

-

Sony neue Playstation bietet High-end-Technik

03.03.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der japanische Elektronikmulti Sony hat erste Details seiner neuen Spielekonsole "Playstation" angekündigt. Fünf Jahre nach dem Debüt des Systems bringt die zweite Generation, die ab März 2000 auf den Markt kommen soll, einen deutlichen Technologiesprung. Das System arbeitet mit einem DVD-Laufwerk (Digital Versatile Disk) und einer neuen Rendering-Engine, deren Leistung laut Sony der von High-end-Grafikworkstations entspricht. Statt der bisher von der Silicon-Graphics-Tochter Mips gelieferten Prozessoren kommt in der neuen Konsole ein gemeinsam von Sony und Toshiba entwickelter 128-Bit-Chip zum Einsatz.