Web

 

Sony beschleunigt seine Pro-Memory-Sticks

25.08.2004

Sony wird im Oktober eine Reihe schnellerer "High-Speed"-Modelle seiner Flash-Speicherkarten "Memory Stick Pro" und "Memory Stick Pro Duo" (kleinere Bauform) auf den Markt bringen. Diese unterstützen Schreib-Lese-Transferraten bis 80 Mbit pro Sekunde (10 Megabyte pro Sekunde) und sind an roter Gehäusefarbe beziehungsweise Beschriftung zu erkennen. Im November folgen dann zwei extragroße Ausführungen - ein Duo mit 1 GB (Preis rund 350 Dollar) und ein Memory Stick Pro mit 2 GB (etwa 700 Dollar) Kapazität.

Die bisherigen Versionen der Pro-Speichermodule erhalten zeitgleich ein schwarzes Gehäuse und werden deutlich günstiger. Außerdem bringt Sony den Medienleser "MSAC-USM1" mit USB-2.0-Anschluss heraus, der alle Memory Sticks (normal, Duo, Pro, Pro Duo) sowie Compactflash-Karten (Typ I und II) und Microdrives aufnimmt und um die 30 Dollar kosten soll. (tc)