Web

 

Sonderangebote für Viel-Surfer

23.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Berliner Internet-Provider Naked-Eye berechnet für 100 Stunden Internet im Monat pauschal 100 Mark, was einem Minutenpreis von 1,7 Pfennigen entspricht. Die Telefongebühren sind in diesem Preis enthalten. Etwas ungünstiger ist der "Poweruser"-Tarif, bei dem 20 Monatsstunden mit 30 Mark zu Buche schlagen. Wird das Zeitlimit überschritten, werden hierfür sechs Pfennig pro Minute berechnet. Außerdem schlägt jede Einwahl über die Telekom unabhängig von der Verbindungsdauer pauschal mit sechs Pfennig zu Buche. Bei der Münchner Konkurrenz Addcom kostet die Online-Minute zwischen 18 und 21 Uhr 5,9 und zwischen 21 und 8 Uhr 3,9 Pfennig.