Web

 

Solaris 9 geht in die letzte Betaphase

23.01.2002
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Sun hat die Final Beta von Solaris 9 herausgebracht. Teilnehmer des "Early-Access"-Programms bekommen Sie auf der Website des Herstellers. Die neue Version des Betriebssystems soll neue Sicherheitsfunktionen und spezielle Linux-Features bieten. Außerdem ist jetzt laut Hersteller der "Solaris Resource Manager" integriert. Mir der Software sollen sich Rechenzeiten und Speicherresourcen auf Anwendungen und Benutzer verteilen lassen.

Außerdem ist der Directory-Server "iPlanet" im Paket. Damit soll sich eine Authentifizierung von Anwendern für die Benutzung von Web-Services realisieren lassen. Zur Zeit arbeitet Sun allerdings noch mit anderen Unternehmen im "Liberty Alliance"-Projekt an einer Alternative zu Microsofts .NET. Entwickelt werden sollen Standards und Protokolle, über die eine Authentifizierung stattfinden kann. Die fertige Version von Solaris 9 soll Mitte des Jahres auf den Markt kommen. (lex)