Web

 

Software AG und Bea verbünden sich

29.05.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Darmstädter Software AG hat heute eine globale strategische Allianz mit Bea Systems angekündigt, dem derzeitigen Marktführer bei J2EE-Application-Server (Java 2 Enterprise Edition). SAG wird mit drei Sternen in Beas "Star Partner Program" aufgenommen - was immer das bedeuten mag. Ziel der Kooperation ist jedenfalls die Integration von Beas "Weblogic" mit der XML-Datenbank (Extensible Markup Language) "Tamino" der Software AG samt gemeinsamen Vertriebs-, Marketing- und Schulungsaktivitäten. Die Partner hoffen, durch die Kombination ihrer Flaggschiff-Produkte dem Bedürfnis der Kunden nach eine kompletten E-Business-Infrastruktur besser entsprechen zu können.