Web

 

Software AG integriert XBRL-Tool

30.03.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Software AG will ihre "Digital Reporting Platform" mit Hilfe eines Tools der US-Firma Rivet Software Inc. auf die Extensible Business Reporting Language (XBRL) vorbereiten. Ziel dieses Industriestandards ist es, die Verarbeitung von Geschäfts- und Finanzinformationen zu erleichtern, vor allem dann, wenn diese in verschiedenen IT-Systemen eines Unternehmens mehrfach, aber in unterschiedlichen Formaten und abteilungsspezifischer Granularität vorliegen. Bei Verwendung von XBRL lassen sich solche, etwa für Finanzberichte benötigten Informationen leichter aus den Quellsystemen extrahieren und vergleichen. Die Vereinbarungen zwischen den beiden Herstellern sehen nun vor, dass Anwender der Digital Reporting Platform die "Dragon-Tag"-Lösung von Rivet nutzen können, um die in Word- oder Excel-Formaten vorliegenden Finanzinformationen in XBRL-Dokumente zu konvertieren. Details zu den Lizenzkosten liegen derzeit noch nicht vor. (ue)