Web

 

Software AG geht heute an die Börse

26.04.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Seit Montag früh werden unter dem Kürzel SOW die Aktien der Software AG an der Frankfurter Börse gehandelt. Zuvor konnten die Darmstädter 14,5 Millionen Anteilsscheine zum Stückpreis von 30 Euro an internationale Invstoren bringen. Damit werden 56 Prozent der SAG öffentlich gehandelt, 44 Prozent bleiben im Stiftungsbesitz. Der Börsenwert des Softwarehauses beläuft sich nach Angaben der Investment Bank Lehmann Brothers auf 783 Millionen Euro.