Fremdfinanziert

Software AG bereitet nächste Übernahme vor

29.11.2010
Die Software AG peilt im kommenden Jahr den nächsten großen Zukauf an.
Arnd Zinnhardt, Finanzvorstand der Software AG
Arnd Zinnhardt, Finanzvorstand der Software AG
Foto: Software AG

Bis zu einer Milliarde Euro wolle das Unternehmen ausgeben, sagte Finanzvorstand Arnd Zinnhardt der "Börsen-Zeitung" (Volltext nur gegen Bezahlung). Angesichts der derzeit niedrigen Zinsen solle der Zukauf fremdfinanziert werden. Bis 2011 solle auch die Integration der 2009 erworbenen IDS Scheer abgeschlossen sein.

Das Wachstum der Software AG soll in den nächsten Jahren aus Lateinamerika und Nahost kommen. Der chinesische Markt sei für die Produkte der Software AG nicht weit genug entwickelt. Damit eine Prozessplanung sinnvoll sei, wie sie die Darmstädter anbieten, müsse bereits eine recht komplexe IT-Infrastruktur vorliegen.

An die wachsende Bedeutung alternativer Endgeräte wie Apples iPad glaubt auch Zinnhardt. Die Software AG werde entsprechende Programme für Tablet-Rechner im Laufe des Jahres 2011 auf den Markt bringen. (dpa/tc)

Newsletter 'CP Business-Tipps' bestellen!