Ratgeber Server-Konsolidierung

So vermeiden Sie die häufigsten Irrtümer

Alexander Dreyßig

Alexander Dreyßig betreut als Portal Manager das Online-Angebot des TecChannel. Neben seinen umfangreichen Tätigkeiten im Bereich Content Management ist er als Autor im Bereich Hardware- und IT-Gadgets aktiv.

Email:

Irrtum 6: Konsolidierte und virtualisierte Server arbeiten genauso wie vorher, nur eben auf weniger physischen Rechnern

Server-Konsolidierung hat einen enormen Einfluss auf den Betrieb von Data Centern. Daher empfehlen die Analysten von Gartner, immer eine Impact-Analyse durchzuführen, um sich gegen die häufigsten Probleme zu wappnen. Zu diesen zählen beispielsweise:

  • Veränderungen in der Speichermenge, auf die ein Server zugreift

  • Veränderungen bei den Speichermedien, auf die ein Server zugreift

  • Auf Grund der zusätzlichen Anwendungen auf einem Server benötigen Backups mehr Zeit

  • Änderungen in Business-Continuity-Plänen, Notwendigkeit neuer Pläne und Bewertungen

  • Veränderungen in Arbeitsabläufen, bedingt durch eine neue Kombination der Anwendungen

Newsletter 'Server+Storage' bestellen!