ERP und Ausfuhren

So machen Sie sich fit für das Zollverfahren Atlas

Vice President Software & SaaS Markets PAC Germany
Ab 1. Juli 2009 akzeptieren die Zollbehörden keine Frachtdokumente auf Papier. Anwender von ERP-Software und anderen Geschäftsapplikationen sollten sich Gedanken über die Umsetzung machen.

Nutzer, die ihre Business-Software für Atlas anpassen wollen, sollten sich unter anderem mit folgenden Themen beschäftigen.

Wie viele Ausfuhren habe ich?

Nicht jedes Unternehmen benötigt eine Atlas-Software. Wer nur wenige Ausfuhren hat, kann seine Daten dem Zoll auch über ein Portal übermitteln. Bei mehr als etwa zehn Exportaufträgen im Monat dürfte diese Billigvariante aber lästig werden.

Wo werden die Zolldaten aufbereitet?

Die Zolldaten kann der Anwender direkt von seinem System an den Zoll übermitteln. Andernfalls kann er aber auch einen Dienstleister (Clearing Center) beauftragen, der die entsprechenden Informationen aufbereitet und übermittelt.