Web

Gefunden werden im Internet

So bauen Sie Ihr professionelles Social-Media-Profil

Susanne Hillmer war lange Jahre im Vertrieb und Marketing in der Touristik und IT tätig. 1988 ist sie nach Bayern gezogen und danach rund um die Welt. 2003 folgte dann der Weg in die Selbständigkeit. Inzwischen lebt und arbeitet Susanne Hillmer in und mit den Online Medien & Business Networks und gibt ihr gesammeltes Social Media Wissen auch über den Markennamen Kundenpfadfinder.de an Unternehmen weiter. Ein besonderes Augenmerk legt sie darauf, die Teampower On- und Offline zu bündeln und Mitarbeiter zu begeisterten Netzwerkern weiter zu bilden.
Nutzen Sie 10 praktische Tipps um Ihren Auftritt in den Business-Netzwerken XING und LinkedIn neu zu überdenken. Mit nur wenigen Klicks werden Sie sich von der Masse abheben.

Seit dem Beginn der Netzwerke im Jahr 2003 hat sich viel getan. Anfänglich waren sie eher Adress-Sammelstellen. Heute sind die Online-Netzwerke zu Jobbörsen, Kundengewinnungs- und Vernetzungsplattformen gewachsen. Über 430 Millionen Menschen auf LinkedIn und mehr als 14,5 Millionen auf XING zeigen, wie wichtig das online-Netzwerken im B2B-Umfeld geworden ist. Starten Sie durch mit diesen Tipps. Ihr Auftritt macht den Unterschied.

Ihre Profile in XING und LinkedIn sind suchmaschinenrelevant. Wie gut Ihre Profile dort gefunden werden, können Sie selbst steuern.

Workshop XING

Wollen Sie Ihr XING-Profil nicht löschen sondern in Suchmaschinen gefunden werden? Dann aktivieren Sie diese Einstellung.

Xing-Profil Suchmaschineneinstellung
Xing-Profil Suchmaschineneinstellung
Foto: Susanne Hillmer

Die Darstellung Ihres XING-Profils in Suchmaschinen ist stark eingeschränkt. Angaben im Bereich "Biete" und "Suche" werden teilweise übernommen. Nutzen Sie diese Bereiche.

Xing-Profil: "Biete"/"Suche"
Xing-Profil: "Biete"/"Suche"
Foto: Susanne Hillmer

Whitepaper: Social Networks einführen in 5 Schritten

Whitepaper: Social Networks einführen in 5 Schritten - Foto: Sergej Khakimullin/ShutterstockIn fünf Schritten erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Bereiche, an die Sie bei der Einführung eines sozialen Netzwerks im Unternehmen denken sollten. Auch erfahren Sie, wie Sie Management und Kollegen einbinden, Hindernisse überwinden und die Vorteile für alle erlebbar machen können.

Slogan und erste Botschaft anstatt Stellenbeschreibung.
Zeigen Sie Flagge und machen Sie Ihre Besucher neugierig mit einem XING-Profilspruch.
Sie sind auch Botschafter, egal ob angestellt oder selbständig. Punkten Sie mit einem guten Slogan und einer aktuellen Botschaft - ein XING Lebenslauf reicht nicht aus.

XING-Profilspruch
XING-Profilspruch
Foto: Susanne Hillmer

Zeigen Sie, wo Sie arbeiten.
Fügen Sie Webseiten, Blogs und Social Media Links ein.

Xing-Profil Webseitenlinks
Xing-Profil Webseitenlinks
Foto: Susanne Hillmer

Inhalt dieses Artikels