Workshop Virtualisierung

So arbeiten die Verwaltungstools von vSphere, Hyper-V und XenServer

Dipl. Inform. Johann Baumeister blickt auf über 25 Jahre Erfahrung im Bereich Softwareentwicklung sowie Rollout und Management von Softwaresystemen zurück und ist als Autor für zahlreiche IT-Publikationen tätig. Sie erreichen ihn unter jb@JB4IT.de
Wir zeigen, welches die wichtigsten Funktionen und Verwaltungsmöglichkeiten von VMware vSphere, Microsoft Hyper-V und Citrix XenServer sind und worauf Sie unbedingt achten sollten.

Server-Virtualisierung setzt sich immer mehr durch. Neben weniger etablierten Virtualisierungs-Lösungen, haben sich insbesondere VMware und sein ESX-Server (vSphere), Hyper-V von Microsoft sowie der XenServer von Citrix im Markt durchgesetzt.

Lesen Sie auf den nächsten Seiten, wie die Verwaltungswerkzeuge der drei Marktführer im Bereich Virtualisierung arbeiten und wie sich die Architektur der einzelnen Virtualisierungslösungen präsentiert.