Web

 

Snapz Pro jetzt auch für Mac OS X

30.07.2001
Ambrosias "Snapz Pro", schon unter Mac OS der Defacto-Standard für professionelle Screenshots, ist nun auch für das Unix-basierte Mac OS X erhältlich.

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die vor allem durch ihre populären Shareware-Spiele bekannte US-Softwareschmiede Ambrosia Software hat ihr bereits unter Mac OS zum Defacto-Standard gewordenes Screenshot-Utility "Snapz Pro" nun auch in einer - von Grund auf neu geschriebenen - Version für Apples neues Betriebssystem Mac OS X veröffentlicht.

Die Funktionen von Snapz gehen über die vom Betriebssystem selbst bereit gestellte Funktionalität weit hinaus. Unter anderem lassen sich die Bildschirm-Schnappschüsse in zahlreichen Formaten sichern, etwa PNG, TIFF oder PDF. Vermittels Apples Multimedia-Technik "Quicktime" lassen sich sogar ganze Bildschirmabläufe als Film speichern - ein vor allem für Schulungen und E-Learning interessantes Feature. Ohne die Filmfähigkeit kostet das Tool 29 Dollar, inklusive 49 Dollar. Besitzer der klassischen Version erhalten zehn Dollar Rabatt.