Web

5.0 Beta für Windows

Skype jetzt mit Gruppen-Videochat

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Skype hat eine Beta seiner kommenden Windows-Version 5.0 veröffentlicht. Diese erlaubt erstmals Video-Chats mit bis zu fünf Teilnehmern.
Skype Group Video Chat: So sieht's aus.
Skype Group Video Chat: So sieht's aus.

Bislang konnte man über die Skype-Software nur 1-zu-1-Videochats führen. Die neue Beta-Version erweitert das Feature nun auf bis zu fünf Teilnehmer. Um die neuen Möglichkeiten auszuprobieren, müssen alle Teilnehmer die neue Beta-Software installiert haben. Skype weist im Firmenblog außerdem darauf hin, dass es aufgrund des Beta-Status noch zu Probleme kommen kann.

Um Skype 5.0 Beta für Windows herunterzuladen, muss man unter Umständen die Sprache der Skype-Webseite auf Englisch umstellen. Künftig sollen auch Mac-Nutzer den Gruppen-Videochat nutzen können. Ob auch der Linux-Client entsprechend erweitert wird, ist nicht bekannt.