Web

 

Skype-Deutschlandchef wechselt zu Cellity

02.11.2006
Tim von Törne, bisheriger Deutschland-Chef des Internet-Telefondienstleisters Skype, wechselt in die Geschäftsführung der neu gegründeten Hamburger Cellity AG.

Die Firma will in diesem Monat den ersten automatischen Least Cost Router fürs Handy auf den Markt bringen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Hamburg mit. Mit einer Software für Mobiltelefone sollen sich die Kosten der Gespräche um bis zu 90 Prozent senken lassen. Skype, seit geraumer Zeit eine Tochter von eBay, ist mit einer Software erfolgreich, mit der sich kostenlos per Computer über das Internet telefonieren lässt. (dpa/tc)