Web

 

Signaturkarte für die Unterschrift im Netz

05.07.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Im Herbst kommenden Jahres will die deutsche Kreditwirtschaft eine so genannte Signaturkarte anbieten, mit der Nutzer eine rechtsverbindliche elektronische Unterschrift leisten können. Damit könnten Steuererklärungen, Vertragsabschlüsse und Bankaufträge sicher via Internet realisiert werden. Dies gab der Chef des Bundesverbands der deutschen Banken (BDB) bekannt. Manfred Weber drang dabei auf eine schnelle Umsetzung der EU-Richtlinie für ein Signaturgesetz. Dabei müssten von Staat anerkannte Zertifizierungsstellen das Verfahren sichern.