Web

 

Siemens verkauft zwei Produktgruppen an Novo

30.03.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die finnische Novo Group kauft die Produktbereiche "Pegasos" und "Fenix" der Siemens Business Services GmbH Co. OHG (SBS). Fenix ist ein Finanz- und Personalverwaltungssystem, Pegasos ist für die Material- sowie für die Gesundheits- und Sozialverwaltung von Städten und Gemeinden konzipiert. Dabei übernehmen die Finnen auch gleich 210 Mitarbeiter der dortigen Siemens Business Services Oy. SBS wolle sich auf Dienstleistungen konzentrieren, begründete Siemens den Verkauf. Ein Preis wurde nicht genannt. Die Transaktion muß noch von der finnischen Finanzaufsicht genehmigt werden.