Web

 

Siemens und Juniper bauen neues Netz für Telenor

05.07.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der norwegische Carrier Telenor hat Siemens Communications damit beauftragt, sein Breitbandnetz um schnelle IP-Verbindungen auf Basis des Multi Protocol Label Switching (MPLS) aufzurüsten. Das Abkommen beinhaltet Service- und Instandhaltungsleistungen. Der Siemens-Konzern greift dabei auf Routing-Plattformen seines Technikpartners Juniper Networks zurück. Mit der neuen Infrastruktur kann Telenor sowohl Geschäfts- als auch Privatkunden sichere und leistungsstarke Kommunikationswege anbieten. (jha)