Web

 

Siemens mobile plant Blackberry-Handy

02.04.2004

Siemens mobile hat heute eine Kooperation mit Research In Motion (RIM) angekündigt, dem kanadischen Hersteller der "Blackberry"-Kommunikationshandhelds. Dessen push-basierende Anwendungen für Zugriff auf E-Mails und Kalender im Unternehmen sowie Browser über den "Blackberry Enterprise Server" soll es demnächst auch in Siemens-Handys geben. Ein erstes Gerät auf Basis der zur CeBIT präsentierten neuen 65er-Serie soll demnach im vierten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen. (tc)